SVL-Coach Johannes Viehbeck erwarb die A-Lizenz

von Norbert Herrmann

Die Schulungsphase fand in der Zeit vom 4.3. bis 29.3.2019 mit zwei Wochen Präsenzphase und 5 Tagen Prüfung statt. Die Ausbildung umfasste die für den höchsten Amateurbereich spezifische Trainingslehre (Technik, Taktik, Kondition), das Führen einer Mannschaft, Lehrpraxis und Sportmedizin. Die Lehrgangsleitung oblag Ralf Peter und Thomas Roy. Zu den Teilnehmern der Trainerausbildung zählten unter anderem auch die Ex-Profis Tim Borowski und Clemens Fritz (beide Werder Bremen) sowie Ralph Gunesch (FC St. Pauli, FC Ingolstadt 04). Ab sofort konzentriert sich die Arbeit von Johannes Viehbeck wieder voll und ganz auf seine „Spiele“-Kicker, die nach dem 3:0 Derbysieg beim TSV Bogen und gleichzeitig sieben eroberten Punkten aus den letzten drei Partien im Heimspiel am Sonntag (15 Uhr) gegen den FC Töging einen neuerlichen Dreierpack ins Visier nehmen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben