2. Platz für die SpVgg Landshut E2 bei VR-Bank Landau Cup 2013

von Joachim Geishauser

Am 23.02.2013 hatte der FSV Landau zum VR-Bank Cup 2013 geladen. In der Gruppe A begegneten sich in der Vorrunde: der FSV Landau II, der FC Dornach II, die SpVgg Landshut II und Türkgücü Ataspor München, wobei die letztgenannte Mannschaft nicht antrat. In Gruppe B begegneten sich folgende Mannschaften in der Vorrunde: der FC Dingolfing II, der FC Wels, der FSV Landau III und die DJK SV Altdorf.

Das erste Vorrundenspiel wurde für die „Spiele“mit 2:0 gewertet, da die Mannschaft Türkgücü Ataspor München nicht antreten konnte. Das zweite Vorrundenspiel konnten die Jungs unserer E2 von Anpiff an dominant gestalten und setzten sich nach 12 Minuten mit 5:0 gegen den FC Dornach II durch. Gegen die stärker einzuschätzende Mannschaft des FSV Landau II, kam es Dank einer überragenden Mannschaftsleistung zu einem Sieg von 8:0! Somit zog die „Spiele“ als Gruppenerster ins Halbfinale ein, gefolgt vom FSV Landau II. In der Gruppe B setzten sich der FC Wels als Gruppenerster und der FC Dingolfing II als Gruppenzweiter durch. Im ersten Halbfinale konnten die Jungs unserer E2 ihre Leistung aus der Vorrunde mit einem 5:0 gegen den FC Dingolfing II bestätigen. Im zweiten Halbfinale setzte sich der FC Wels nach einem spannenden Siebenmeterschießen mit 6:5 gegen den FSV Landau II durch.

Auch im Finale setze die „Spiele“ ihren Gegner von Anpfiff an unter Druck, jedoch war es nicht möglich den überragenden Torwart des FC Wels zu bezwingen. Im entscheidenden Siebenmeterschießen hatte der FC Wels das Glück auf seiner Seite und setze sich 4:2 gegen die Jungs von der „Spiele“ durch. Finalplatzierungen: FC Wels, SpVgg Landshut II, FSV Landau II, FC Dingolfing II, FC Dornach II, DJK SV Altdorf, FSV Landau III, Türkgücü Ataspor München.

Landshut den 24.02.2013 von Karsten Röder.

Zurück

Einen Kommentar schreiben