E1 (U11) wurde 5. im Hallenmaster 2013

von Joachim Geishauser

Der SE Freising lud zum alljährlichen Hallenmasters 2013 ein und die Spiele-Junioren folgten gerne. Am letzten Ferienwochenende spielten zahlreiche Gegner aus Oberbayern gegen die einzigen Niederbayern. Diese Konstellation ist wie immer eine Herausforderung für die "Spiele" - sich mit Gegner aus anderen Bezirken und Landkreisen zu messen - und zeigt die guten Kontakte zu Coach Sepp Schleifer. Enge Begegnungen, wie die Ergebnisse zeigten, ließen schnell über das Weiterkommen entscheiden. Die E1 konnte ein 1:1 gegen Phönix München, eine Niederlage gegen SC Fürstenfeldbruck sowie ein weiteres Unentschieden beim SV Heimstetten erreichen. Bei den anschließenden Platzierungsspielen wurde hart gekämpft. Im spannenden Spiel gegen den Hausherrn SE Freising konnten die Landshuter als glücklicher 2:0-Sieger hervorgehen. Die Endplatzierungen: 1. TSV 1860 Rosenheim, 2. SV Heimstetten, 3. SC Fürstenfeldbruck, 4. SV 1880 München, 5. Spvgg Landshut, 6. SE Freising, 7. TSV Eching, 8. Phönix München. HF

Zurück

Einen Kommentar schreiben