Der 1. FC Nürnberg holt den "Drei-Helme-Cup"

von Norbert Herrmann

Bild: Der Turniersieger 1. FC Nürnberg (helles Trikot) präsentiert sich mit den gastgebenden Buben der SpVgg Landshut.

Auf den Plätzen folgten der FC Augsburg, TSV 1860 München, die SpVgg Unterhaching, der SV Guntamatik Ried (Österreich), ASV Cham, die SpVgg GW Deggendorf,  die gastgebende SpVgg Landshut und der TV Schierling. Insgesamt 400 Zuschauer in der Dreifachhalle des Landshuter Sportzentrums-West erlebten ausgesprochen spannende und gutklassige Duelle. 

Die Siegerehrung nahmen Landshuts Stadtrat Hans-Peter Summer in Vertretung des erkrankten Schirmherrn OB Alexander Putz, "Spiele"-Vereinsvorstand Manfred Maier, Turnierorganisator Gerhard Heilmeier vom SVL-Jugendausschuss und City-Manager Matthias Grah vom City Center Landshut vor. 

SVL-Vorstand Manfred Maier begrüßt den Nachwuchs aus der Landshuter Partnerstadt Ried/Österreich zum Abendessen in der Tafernwirtschaft Hotel Schönbrunn.

Die siegreiche Truppe des 1. FC Nürnberg mit Landshuts NLZ-Leiter Oliver Lieb, Stadtrat Hans-Peter Summer, Trainer Sefan Ehl, Trainer Michael These und Citymanager Matthias Grah vom City Center Landshut (hintere Reihe von links).

Zurück

Einen Kommentar schreiben