Christoph Maier wechselt zum SV Wacker Burghausen

von Norbert Herrmann

Der 19jährige Stürmer (auf dem Bild links) folgt dem Ruf des aktuellen Regionalligavierten SV Wacker Burghausen und soll dort bereits in der Frühjahrsrunde das Trikot der „Weiß-Schwarzen“ tragen. Mit insgesamt 6 Treffern in 17 Einsätzen tat sich Christoph Maier im bisherigen Saisonverlauf nach Christian Brandl als zweitbester „Spiele“-Torjäger hervor. Im Spieljahr 2017/18 ging er noch für die SVL-A-Junioren auf Torejagd und zählte mit 17 Treffern zu den erfolgreichsten Schützen der Nachwuchs-Bayernliga. Damit hatte maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt der Hammerbachler. „Natürlich schmerzt uns der Verlust unseres Nachwuchstalents Chris Maier. Wir wollen ihm aber die Chance nicht verwehren, sich beim SV Wacker höherklassig zu bewähren. Die Tür für eine Rückkehr zur SVL steht ihm aber jederzeit weit offen“, bekräftigt Manfred Maier, der Vorstandsvorsitzende der SpVgg Landshut. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben