BMW Hubauer einen weiterer Hauptsponsor

 

Mit dem Schriftzug des Landshuter Autohauses BMW Hubauer auf der Brust werden die Fußballer der 1. Mannschaft der  SpVgg Landshut in der neuen Saison auf jeden Fall in der Bayernliga-Süd, wenn nicht sogar in der Regionalliga Bayern auflaufen. „Wir freuen uns, mit der Firma Hubauer einen weiteren Hauptsponsor gefunden zu haben und hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, bedankten sich anlässlich der Präsentation im Firmengebäude in der Ingolstädter Straße der 1. SVL-Vorstandsvorsitzende Manfred Maier und Marcus Müller, der Ansprechpartner für Marketing und Sponsoring bei  Geschäftsführer Robert Hubauer und Verkaufsleiter Norbert Hahn.

Gleichzeitig verwiesen sie auf die im Verein nicht nur auf dem sportlichen, sondern auch auf dem Sektor Sponsoring eingeschlagene Philosophie „In der Region für die Region“. Von den Aktiven der der mit Riesenschritten der Regionalligaqualifikation und Landesligameisterschaft zueilenden „Ersten“ der SpVgg Landshut fanden sich Trainer Christian Endler, Kapitän Andi Gotthardt und Torwart Stefan Schmid zur Präsentation ein, wobei Gotthardt und Schmid schon mal das neue Trikot überstreiften. „Ich wünsche der Spielvereinigung Landshut weiterhin so viele Siege wie möglich und ungleich mehr Zuschauer wie in den letzten Heimspielen“, drückte Firmeninhaber und Geschäftsführer Robert Hubauer den SVL-Kickern für die Zukunft kräftig die Daumen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben