"Spiele" gewann Dingolfinger SAR-Hallencup

von Norbert Herrmann

Das erfolgreiche SVL-Team mit Trainer Florian Baumgartl (hintere Reihe rechts).

Die Partien wurden in der Dreifachturnhalle in Dingolfing Höll Ost auf dem eigens verlegten Kunstrasen ausgetragen. Die SpVgg Landshut spielte in folgender Besetzung (Tore in Klammern): Johannes Huber, ab dem Viertelfinale Lukas Fernandes, Asllan Shalaj (6), Fabian Laubner (1), Jonas Wieselsberger (2), Christian Brandl (5), Marcus Plomer (3), Christoph Maier (1), Maximilian Wilhelm (2) und Daniel Räde. Letzterer fungierte als Kapitän. Das Halbfinalduell gegen den Bayernligisten DJK Vilzing (7:6) und auch das Endspiel gegen den gastgebenden FC Dingolfing (4:2) wurden im Achtmeterschießen entschieden. Dabei traf Jonas Wieselsberger gegen Vilzing zum 7:6 und auch gegen Dingolfing zum alles entscheidenden 4:2. Keeper Lukas Fernandes parierte gegen Vilzing einen und gegen die Dingolfinger zwei Achtmeterschüsse.

12. SAR Hallencup am 6.1.2018 in Dingolfing

Pressebericht IDOWA

 

-Die Fotos stellte uns dankenswerterweise Paul Hofer zur Verfügung-

Youngster Lukas Fernandes überzeugte als Keeper ebenso wie Johannes Huber

Zurück

Einen Kommentar schreiben